top of page

Textilmarkt im tim
Samstag, 25.11., 9:00 bis 19:00, Sonntag, 26.11., 9:00 bis 18:00

Textilkunst, Design und textiles Handwerk in  seiner schönsten Form erwarten Sie beim Textilmarkt im Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim). In den historischen Hallen der ehemaligen Augsburger Kammgarnspinnerei präsentieren 64 Ateliers individuelle Kleidung, Hüte, Heimtextilien, Lederwaren, Schmuck und vieles mehr.

Der Eintritt zum Textilmarkt im tim ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellungen, Installationen + Workshops 2023:

Marina Krog und Claudia Reiter.jpg

Ausstellung: 
"Begegnung"
 Marina Krog Plissee & Claudia Reiter Fotokunst
In den letzten 3 Jahren entstand in der Zusammenarbeit der beiden Künstlerinnen Claudia Reiter, Fotokunst-Werk, Dachau und Marina Krog, Plissee, Hamburg eine Serie von Fotokunst-werken. Der Ursprung ist je ein Plisseeunikat von Marina Krog, welches von Claudia Reiter in Szene gesetzt und fotografiert wird. In weiteren Schritten verfremdet die Künstlerin die Aufnahmen in ihrer fotografischen Postproduktion. In der Ausstellung werden neben den original Plisseeunikaten großformatige Abbildungen der Fotokunstwerke auf Keilrahmen gezeigt.

Installation
"Winterfeen - illuminierte Kunstkleider"
Sabine Wagner
In ihrem Projekt „Winterfeen“ zeigt Sabine Wagner weiße Kleider, die von innen mit Licht durchflutet zwei-, drei- und mehrlagige Seidenstoffe zum Leuchten bringen. Die Schattierungen, die sich beim Übereinanderlegen der Stoffe ergeben, kennzeichnen die Fragilität und Durchsichtigkeit der
Stoffskulpturen; die Feen wirken zart und flüchtig. So wirken die Feen durch das Licht kraftvoll und die durchscheinenden
Stoffe geben ihnen Leichtigkeit.

Sabine Wagner
Andreas Möller

Sonderschau + Vorführung:

"Flying8"

Andreas Möller

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Andreas Möllers FLYING8 Webkonzept im TIM.

Die Sonderschau verspricht Besuchern eine Präsentation innovativer Webstühle und Zubehör. Der Star der Ausstellung ist der beeindruckende Flying8 Webstuhl, der modernste Features mit traditionellen Ideen verbindet. Besucher haben die Möglichkeit, diesen einzigartigen Webstuhl in Aktion zu erleben und die faszinierende Verbindung von sehr Neuem im ganz Altem zu entdecken.

Flying8 ist mehr als nur eine Methode, es ist eine Philosophie, die mit minimalem Aufwand maximale Ergebnisse erzielt und Weber auf der ganzen Welt in ihrer kreativen Entfaltung unterstützt.

Schnupper-Workshops:

Hazme Oktay: Upcycling-Workshop: Anfertigung von Schlüsselanhängern und kleinen Geldbeuteln aus Bannern vom Textilmuseum
Barbara Heinze: Upcycling und Reparatur von Outdoor-Bekleidung
Sandra-Janine Müller / Trachtenpunk: Knopfwickeln

Alle Workshops mehrmals täglich, Dauer  ca. 1 bis 2 Stunden.
Anmeldung während des Markts im Werkraum im Erdgeschoß des TIM.

Hazme Oktay, Accessoires
Barbara Heinze_edited.jpg
Knopfwickeln-Sandra-Müllr

Mit freundlicher Unterstützung von

bottom of page